Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Skoda Autohaus H. Tietjen: Zwei Standorte in Buxtehude feiern Eröffnung

Auch das Team wurde in den vergangenen zwölf Monaten erweitert (Foto: Skoda Tietjen)
 
Familie Tietjen, (v. li.) Heinz und Helga sowie Ulrich und Katrin Tietjen, freut sich auf die Präsentation des neuen Skoda Karoq (Foto: Skoda Tietjen)

Autohaus lädt zum Tag der offenen Tür ein

ab. Buxtehude.
Es ist vollbracht: Die Baumaßnahmen des Skoda-Autohauses H. Tietjen an beiden Buxtehuder Standorten sind abgeschlossen - nach mehr als zwei Jahren Bauzeit und dreieinhalb Jahren Planung kann jetzt gefeiert werden. Darum lädt das Skoda-Autohaus-Team um Ulrich und Katrin Tietjen am Samstag, 4. November, von 9 bis 18 Uhr und Sonntag, 5. November, von 10 bis 18 Uhr an beiden Standorten zu einem Tag der offenen Tür ein. Gefeiert wird mit einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm für die gesamte Familie am neuen Service-Standort Felix-Wankel-Straße 39 und der wiedereröffneten Verkaufsstelle am Ostmoorweg 1.

Neben der Vorstellung des modernen Service-Betriebs an der Felix-Wankel-Straße und des frisch fertiggestellten Verkaufsraums am Ostmoorweg dürfen sich die Besucher auf viele tolle Aktionen freuen. Beispielsweise können in einem DEKRA-Fahrsimulator eigene Fahrkünste getestet werden. Kerstin Müller von der Firma Thermomix informiert über Anwendung und Möglichkeiten mit dem Küchenwunder. Außerdem zeigt „Holzblock“ Dekoratives aus Holz. Und Ann-Kathrin Tiedemann präsentiert die aktuelle Schmuckkollektion für die Herbst-/Wintersaison der Marke „PippaJean“.

An beiden Tagen können die Gäste an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teilnehmen. Die großartigen Hauptgewinne: ein Hubschrauberrundflüge über Buxtehude und Hamburg am Sonntagnachmittag. Des Weiteren gibt es ein iPad, Autopflegesets und mehr zu gewinnen.

Für kleine Gäste hält das Skoda-Autohaus-Team Spaß- und Spiel-Angebote bereit: Sie dürfen mit verschiedenen Farben ein Auto bemalen, über mehrere Hüpfburgen toben und sich schminken lassen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Food-Trucks von „BurgerKultour“ und „Poffertjes Kraam“ halten gegen eine kleine Spende süße und deftige Leckereien bereit. Der Erlös kommt einem Integrationskindergarten zugute. 

Das Team vom Skoda-Auto­haus H. Tietjen freut sich darauf, zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen.


Hochmodern und innovativ ausgestattet

Skoda Autohaus H. Tietjen hat den Service und Verkauf voneinander getrennt

Mit dem Bau des neuen Service-Bereichs an der Felix-Wankel-Straße hat das Autohaus Tietjen einen bemerkenswerten zweiten Standort in Buxtehude geschaffen. Im September 2015 wurde mit der Erstellung begonnen. „Unser Ziel war, Service und Verkauf zu trennen“, erläutert Ulrich Tietjen.

Vor zwölf Monaten wurde der Betrieb an der Felix-Wankel-Straße aufgenommen, die Zahl der Beschäftigten dort innerhalb eines Jahres um zehn auf 25 Mitarbeiter aufgestockt. Diese können auf hochmoderne Arbeitsplätze mit insgesamt 40 PCs und zwölf Hebebühnen zugreifen.

Katrin Tietjen zieht ein kurzes Resümee: „Der Service-Bereich wird sehr gut von unseren Kunden angenommen“, sagt sie. Das Feedback sei durchweg positiv: Die Kunden lobten die innovative und moderne Ausstattung des Service-Betriebs, das helle und freundliche Ambiente des Gebäudes und bestätigten, dass sie sich wohlfühlen.

Durch einen Umbau am Ostmoorweg entstand dort in den vergangenen Monaten eine komplett neue Verkaufshalle: Auf 2.500 Quadratmetern können jetzt bis zu 15 Fahrzeuge im Innenbereich und bis zu 60 neue und gebrauchte Pkw im Außenbereich ausgestellt werden. Zusätzliche Räume können zur Auslieferung genutzt werden. Ulrich Tietjen erklärt: „Dabei wurde ein Raum wie eine Werkstatt ausgestattet: Beispielsweise gibt es eine Hebebühne, die es uns beim Verkauf eines Wagens ermöglicht, das Fahrzeug gemeinsam mit dem Kunden von allen Seiten - auch von unten - zu begutachten.“

Schon jetzt wird mit neuen Planungen begonnen: Denn im September nächsten Jahres feiert das Skoda Autohaus H. Tietjen die 25-jährige Zusammenarbeit mit der Marke Skoda und 45-jähriges Betriebsjubiläum.

www.skoda-tietjen.de

Der Skoda Karoq - SUV mit Charakter

Große Premiere bei Skoda Autohaus H. Tietjen

Zur offiziellen Eröffnungsfeier des Service-Betriebs an der Felix-Wankel-Straße und des neuen Verkaufsraums am Ostmoorweg am Samstag und Sonntag, 4. und 5. November, gibt es eine große Premiere: die Vorstellung des neuen Skoda Karoq, eines völlig neuen Kompakt-SUV. Der vielseitige Van überzeugt durch dynamische Optik, viele Assistenzsysteme, zahlreiche Ausstattungsmerkmale sowie eine komfortable Inneneinrichtung mit modernster und innovativster Technik.

Beispielsweise werden auf Wunsch die Instrumente im Cockpit digital angezeigt und können in vier unterschiedlichen Varianten den persönlichen Anforderungen angepasst werden. Steuerbar ist die formschöne, digitale Armaturentafel sogar über das Multifunktionslenkrad. Ebenfalls dabei: ein 9,2-Zoll-Navi-Bildschirm, der durch Gestensteuerung bedienbar ist. Dazu gibt es einen Abstandsassistenten, Verkehrszeichenerkennung, ein elektrisches Panoramaschiebedach und eine Fahrwerksregelung: Der Fahrer hat dadurch die Möglichkeit, Dämpfungs- und Lenkungsmerkmale den individuellen Fahrsituationen anzupassen.

Der wendige SUV ist in vier Turbo-Motorleistungen zwischen 115 und 150 PS erhältlich, davon in je zwei Ausführungen als Benziner oder als Diesel. Der Skoda Karoq wird serienmäßig mit Start-Stopp-Technik und Bremsenergierückgewinnung ausgestattet.
Interessierte sind eingeladen, sich am Tag der offenen Tür persönlich von den Vorzügen des jüngsten Skoda-Mitglieds zu überzeugen.