Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sparkasse Harburg-Buxtehude bietet jugendlichen Kunden eine kostenlose Smartphone-App an.

Der QR-Code für die neue App "smomo" (Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude)
Buxtehude: Sparkasse Harburg-Buxtehude | Wie Philipp Lahm den WM-Pokal in die Höhe stemmen, einmal mit Topmodel Lena Gercke über den Catwalk laufen oder der Freiheitsstatue in New York das eigene Gesicht leihen: Mit "smomo" werden diese Wünsche wahr. Zumindest virtuell. "smomo", ein Kunstwort aus "Moments" und "Money", ist die neue, kostenlose Smartphone-App der Sparkasse Harburg-Buxtehude für jugendliche Kunden. "smomo" ergänzt das mit dem Smartphone geschossene Foto oder Selfie durch computergenerierte Inhalte. Die App wird ständig aktualisiert und um neue Themen und Fotomotive ergänzt. Zur Weltsparwoche der Sparkasse Harburg-Buxtehude vom 27. bis 31. Oktober gibt es neue Motive unter dem Motto „RockSpar“.
"smomo" steht im App Store oder bei Google Play zum Download zur Verfügung. Beim ersten Start wählt man über die Bankleitzahl oder Texteingabe die Sparkasse Harburg-Buxtehude aus.
Die Sparkasse Harburg-Buxtehude ist das erste Kreditinstitut im Norden, das ihren Kunden eine solche App anbietet und unterstreicht damit einmal mehr ihr Image als moderner und fortschrittlicher Finanzdienstleister. Für die jungen User steht eindeutig der Spiel- und Spaßcharakter im Mittelpunkt. Darüber hinaus bietet smomo attraktive Gewinnspiele und liefert viele nützlich Tipps und Infos zu Themen, die Jugendliche interessieren. Weitere Infos gibt es auf den Jugendportalen www.sclub99.de oder www.sclub99plus.de.