Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Technikberufe kennenlernen: Der "Ausbildungsverbund Technik 21" bietet Infos, Praktika und Ausbildungen an

Die ersten drei Mechatroniker-Auszubildenden des Verbundes mit ihren Chefs (v. li.): Kevin Blendow, 17, Dennis Wranke, 18, (beide Azubis im Zielbetrieb Umformtechnik Stade), Ingolf Doose, Inhaber Firma Umformtechnik Stade, Mario Scheffler, 20, Zielbetrieb Waagen Sander und sein Chef Hermann Sander (Geschäftsführer) (Foto: Ausbildungsverbund Technik 21)
Für Schülerinnen und Schüler mit Interesse an einer Ausbildung im technischen Bereich bietet der "Ausbildungsverbund Technik 21" im Landkreis Stade und Umgebung ein umfassendes Informationsprogramm, Mitmachaktionen und auch Ausbildungsplätze an.
Über den Verbund haben auch kleine Betriebe die Möglichkeit, z.B. Mechatroniker auszubilden. „Nicht jede Firma kann das gesamte Ausbildungsspektrum abdecken“, erklärt Katharina Petersen, Geschäftsführerin des Ausbildungsverbundes. „Denn Mechatroniker werden in Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik ausgebildet.“
Eine tolle Möglichkeit für diese Unternehmen und auch für die Auszubildenen ist, sich an den Verbund zu wenden. Dieser nämlich kann den Auszubildenen für den Betrieb einstellen und die fehlenden Bereiche über weitere Mitgliedsunternehmen abdecken.
Schüler, die erst einmal schauen möchten, ob ihnen ein technischer Beruf liegt, können über den Verbund Praktika bekommen oder an Workshops teilnehmen.
Infos gibt es bei Katharina Petersen, Ausbildungsverbund Technik 21 e.V. für technische Betriebe im Landkreis Stade und Umgebung in Buxtehude, Harburger Straße 6 (Hochschule 21), Harburger Straße 6, Tel. 041 61-64 82 33.