Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkaufsoffener Sonntag: Einfach ein Erlebnis

Das schöne Herbstwetter und der verkaufsoffene Sonntag lockte viele Besucher in die Buxtehuder Innenstadt

Der verkaufsoffene Sonntag in Buxtehude lockte viele Menschen in die Innenstadt


ab. Buxtehude. Es wurde gelacht, geplaudert und geshoppt: Bei nahezu frühlingshaften Temperaturen genossen Tausende Besucher den verkaufsoffenen Sonntag in der Buxtehuder Innenstadt und strahlten dabei mit der Herbstsonne um die Wette. Menschenmengen schoben sich durch die Lange und die Breite Straße, nutzten Angebote und Aktionen der Geschäfte oder bummelten gemütlich durch die Altstadt. Claudine Wonner-Panten (Foto re.) vom Soroptimist-Club Buxtehude war sehr zufrieden: „Unsere von Kindern gemalten Karten finden hier reißenden Absatz“, freute sie sich. „Es wurde sogar schon nach Weihnachtsmotiven gefragt.“

Auch bei Caroline Picker aus Bremervörde und dem Süßwarenangebot der Firma Picker machten viele Gäste halt. „Bei uns ist vor allem das Nachmittagsgeschäft sehr rege“, sagte sie und zog ein positives Fazit: „Die Leute sind nett, die Stimmung ist gut, das Wetter ist prima - es passt alles.“

Kim Beckmann und Marlena Noack aus Buxtehude waren ebenfalls bester Laune: Die beiden jungen Frauen beobachteten das bunte Treiben bei einem Latte Macchiato: „Wir wollten einfach mal ein bisschen den Leuten zuschauen“, sagten sie. „Und beim Bummeln nach Geschenken gucken“, lachte Marlena Noack. Allerdings noch nicht für Weihnachten - beide haben im November Geburtstag, verriet Kim Beckmann.

Gut geshoppt hatte auch Maren Beuscher: Die Buxtehuderin war bei Stackmann fündig geworden und hatte sich dort ein neues Sport-Outfit gegönnt.