Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wilde Verfolgungsjagd endet auf Krautsand

bc. Krautsand. In der Nacht zu Dienstag lieferte sich die Polizei in Kehdingen eine wilde Verfolgungsjagd mit einem Autofahrer aus Hemmoor. Der 31-Jährige wurde in Hemmoor zum Anhalten aufgefordert. Doch anstatt seinen Opel Corsa zu stoppen, ergriff er die Flucht. Nach Polizeiangaben raste er rücksichtslos über die B 495 in Richtung Kehdingen und dann über die Landesstraße 111 bis Drochtersen. Erst auf der Elbinsel Krautsand klickten die Handschellen. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Hemmoorer Wache gebracht. Dort musste sich der offenbar unter Drogen stehende Mann, der laut Polizei nicht im Besitz eines Führerscheines ist, einer Blutprobe unterziehen. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, Fahrens ohne Führerschein und Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Flucht und die Fahrweise des Corsa-Fahrers beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Hemmoor unter Tel. 04771-6070 zu melden.