Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

44 Jahre Freundschaft

Die Partnerschaftskomitees mit Präsidenten beider Gemeinden Valerie Lemaire-Cardon und Dr. Hartmut Meyer (Mitte) (Foto: Dr. Hartmut Meyer)

Partnerschaft Assel-Rosières en Santerre: Kehdinger zu Besuch in Frankreich

ig. Assel. Das Himmelfahrtswochenende steht in Assel traditionell im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. In diesem Jahr stand der Besuch in der Partnergemeinde Rosières en Santerre an. 53 Asseler im Alter von acht bis 80 Jahren traten die Reise in die Partnergemeinde an.
Höhepunkte des Programms waren der Besuch der Stadt Lille, der traditionelle Freundschaftsball und eine Feier zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltktkrieges. „Das gemeinsame Erlebnis war für viele Asseler ein bewegender Moment und ließ allen das Geschenk einer 71-jährigen Friedenszeit deutlich werden“, betonte der Asseler Partnerschaftspräsident Dr. Hartmut Meyer.
Die Partnerschaft besteht seit 44 Jahren, gilt in Norddeutschland als eine sehr aktive Städtefreundschaft, die maßgeblich durch die enge Freundschaft der teilnehmenden Familien sowie der Asseler Vereine und Verbände geprägt wird. Meyer: „Jeder ist zur Teilnahme an dieser Städtefreundschaft willkommen.“