Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Chinesische Schüler waren wieder Gäste der Drochterser Elbmarschen-Schule

Chinesische Schüler mit Lehrern und Gasteltern vor der KGS Drochtersen

Die Partnerschaft mit China lebt!

ig. Drochtersen. In der vergangenen Woche waren wieder chinesische Schüler aus Anshan Gäste der KGS Drochtersen. Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch begrüßte die 15 Pennäler und Vertreter der chinesischen Schule in der Mensa und stellte die Bedeutung der Kooperation heraus. „Ziel des Austausches ist es, eine neue Kultur zu erleben“. Für Lutz Bendler, Initiator und Didaktischer Leiter der Gesamtschule, bietet der Austausch den chinesischen und deutschen Schülern die Möglichkeit, eine andere Welt kennen zu lernen. „Eine Welt, die für uns kaum vorstellbar ist.“ Für viele Reeder, Schiffseigner aus Kehdingen sei diese Welt seit Jahren vor der Haustür angekommen.“ Der wirtschaftliche Austausch mit China gehöre zum Tagesgeschäft. Die Schüler aus Anchan zeigten sich vom Programm begeistert. Sie besuchten Hamburg, Stade, waren Gäste des Hüller Heimathofes, Ziegelei Rusch und des Krautsander Künstlers Jonas Koetz. Natürlich stand auch gemeinsamer Unterricht an.