Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Herz klopft mächtig beim Üben

Tanzlehrerin Tamara Koch mit ihren kleinen Tänzerinnen
ig. Drochtersen. Die Aufregung ist schon jetzt groß. Das Herz klopft beim Üben im Drochterser Herbert-Giese-Haus schneller. Kein Wunder: Für die großen und kleinen Tänzerinnen steht ja auch am Sonntag, 16. November, ein besonderer Auftritt an.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Abteilung im TVG Drochtersen lädt Tanzlehrerin Tamara Koch zu einer besonderen Aufführung am Sonntag, 16, November, 15 Uhr, in das Stadeum ein. Ihre Schülerinnen tanzen das Märchen „Nussknacker“ mit der Musik von Pjotr Illjitsch Tschaikowski.

Im Mittelpunkt der Aufführung steht Clara, die am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel Drosselmeyer einen Nussknacker geschenkt bekommt. Als sie sich hinlegt, schläft sie ein, träumt von einer "Schlacht" der vom Nussknacker angeführten Spielzeug-Soldaten gegen das Heer des Mäusekönigs. Mit Claras Hilfe siegt der Nussknacker und verwandelt sich in einen Prinzen.

"Für das Ereignis haben wir viele Monate trainiert", sagt Koch und verspricht den Zuschauern einen furiosen Auftritt". Karten für das Musical mit mehr als 40 Tänzerinnen gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen.
• Info unter Tel. 0 41 41 - 40 91 0.