Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Bedarf ist groß

Neue Baugebiete in Drochtersen und Assel
ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen macht Dampf in Sachen „Ausweisung von Baugebieten“. In Drochtersen und Assel entstehen in Kürze neue Baugrundstücke. „Bedarf gibt es genug“, so Bürgermeister Mike Eckhoff auf der Sitzung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Tourismus.
Der Reihe nach: Der Eigentümer der Flurstücke nördlich des Schulsteiges und gegenüber des Kindergartens in Drochtersen beabsichtigt den Bau von Mehrfamilienhäusern auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern. Die ursprünglichen Planungsziele für diese Flächen – Kindergarten und Kindertagesstätte - werden von der Gemeinde nicht mehr verfolgt.
Im Drochterser Ortsteil Assel gibt es aktuell keine Baugrundstücke mehr für Ein- und Zweifamilienhäuser. Diese Notlage wird sich jetzt ändern. Die Gemeinde möchte östlich des Friedhofes und des bereits vollständig bebauten Wohngebietes an der Peerkoppel rund 26 Baugrundstücke anbieten. Die Mitglieder des Ausschusses zeigten sich zufrieden, gaben grünes Licht für beide Vorhaben. Das letzte Wort hat der Verwaltungssauschuss.