Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Kehdinger "Royals"

Alfred Draack ist neuer König der Dornbuscher Schützen


ig. Dornbusch. Der neue Schützenkönig in Dornbusch kennt sich aus: Alfred Draack führte schon einmal Regie in Donbusch. Das war im Jahr 1994. Am vergangenen Wochenende setzte sich der 53-jährige Maurer gegen viele Mitbewerber durch und wurde bei der Proklamation lautstark bejubelt. "Ich wollte noch einmal König werden werden. Ich hatte richtig Lust auf die Würde", sagt Draack, der sich gern an seine Amtszeit vor 21 Jahren erinnert.

Der Dornbuscher ist seit 26 Jahren Mitglied im Schützenverein und ist stolz darauf, dass seine ganze Familie - darunter drei Kinder - ebenfalls im Verein mitmischt. Ihm zur Seite steht als Königin seine Ehefrau Ursel. Worauf sich das Königspaar besonders freut: "Auf die vielen Feste, die auf uns zukommen. Und dass man viele neue Freunde gewinnt." Die Draacks können auch als die Kehdinger "Royals" bezeichnet werden. Denn Bruder Ralf ist aktueller Schützenkönig in Bützfleth.

Die weiteren Würdenträger: Vereinsmeister Sebastian Sieg, Bester Mann Uwe Finkenwirth, Ehrendame Birgit Hatecke, Damen Vereinsmeisterin Isabelle Suhr, Jungschützenkönig Vereinsmeister Willem Schütt, Beste Jungdame Frederike von der Geest, Jungdamen Vereinsmeisterin Anna Schütt, Luftgewehrmeisterin Silke Krämer, Musikkönig Torsten Suhr, Kinderkönigspaar Jule Krämer und Claus Wetegrove, Vogelkönigspaar Natalie Schildt und Jonas Elsen, Volksmajestätin Susan Brandt.