Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Drochtersen ist unser zu Hause"

Andreas Cisek heizt ein
Truck zum 32. Mal in Drochtersen / Riesen-Stimmung in der Dreifachhalle

ig. Drochtersen. Diese Party hat längst Kultstatus erreicht: Bereits zum 32. mal gastierten die Cowboys der Nation, Truck Stop, in Drochtersen und begeisterten rund 1.000 Fans in der Dreifachhalle. Die Begeisterung der Anhängerschaft sei ungebrochen, so die Organisatoren. "Und alle Frühschoppen verliefen friedlich."
Drummer Teddy Ibing sorgte mit seinem Gesangssolo, begleitet am Schlagzeug von seinem Sohn Florian, wieder für einen Höhepunkt der mehrstündigen Trucker-Musik-Show. Nach Drochtersen zu kommen, bedeute für ihn, nach Hause zu kommen. "Ich bin stolz darauf, seit 32 Jahren dabei sein zu können." Auch die Begleitband "Blue Mountain Boys" wurde mit viel Beifall bedacht. Die Drochterser Musiker sorgten dafür, dass noch lange nach dem Auftritt der "Cowboys von der Waterkant" getanzt wurde.