Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein neuer Look im Autohaus Johannsen

Inhaber Christian Johannsen (re.) und Verkaufsberater Stephan Scheil

Knalliges Rot und tolles Lichtkonzept lassen Citroën-Modelle erstrahlen


sum. Drochtersen.
In dem vor Kurzem vergrößerten und im knalligen Rot gehaltenen Ausstellungsraum des Autohauses Johannsen in Drochtersen, Werkstraße 2, kommen die neuen Citroën-Modelle richtig gut zur Geltung. Inhaber Christian Johannsen schmunzelt: „Auch unsere kompetenten Mitarbeiter können sich hinter dem neuen Beratungstresen sehen lassen.“

Mit der kompletten Umgestaltung legt der Citroën-Vertragspartner noch einen Gang zu und bleibt weiterhin auf der Überholspur. Und auch wenn das Autohaus Johannsen am 1. Januar 2014 in eine GmbH & Co. KG umgewandelt wurde, geht es in dem Unternehmen familiär und freundschaftlich zu. „Der Kunde ist und bleibt der Mittelpunkt,“ erklärt Christian Johannsen. Egal, ob auf der Suche nach einem Neu-, Gebraucht- oder Jahreswagen, im Autohaus Johannsen ist man stets bereit, die Wünsche aller Kunden zu erfüllen.

„Und wir halten für jeden Geschmack etwas bereit“, verspricht Verkaufsberater Stephan Scheil. Ein absoluter Hingucker ist zur Zeit der Citroën C4 Cactus. Mit seinen vorne und hinten sowie seitlich angebrachten „Airbumps“, hält er auch dem kleinen Schubser durch den Einkaufwagen stand. Zusammen mit der Lichtsignatur entsteht ein modernes und unverkennbares Design, dass dem Cactus erst vor Kurzem in New York die renommierte Auszeichnung „2015 World Car Design of the Year“ verschaffte.

Und auch der kleine und wendige Citroën C1 kann sich in der Stadt und auf dem Land sehen lassen. Mit seinem großen und auf Wunsch farblich abgesetzten Faltdach sieht der Kleine nicht nur flott aus, sondern kommt mit einem ESP-System und einer leichtgängigen und zugleich sehr gut abgestimmten Servolenkung flink um jede Ecke.

• Autohaus Johannsen GmbH & Co. KG, Werkstraße 2, 21706 Drochtersen, Telefon: 04143 – 6171, www.johannsen-autohaus.de