Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Bereicherung für die Region

Der Richtkranz schwebt über dem Hotelbau

Richtfest auf der Elbinsel Krautsand: Hotel "Elbstrand " öffnet am 1. Mai 2016 die Pforten


ig. Krautsand. Die ersten Buchungen sind eingetroffen. Ein Name auch schon gefunden: Hotel „Elbstrand“. Auf Krautsand erlebten am vergangenen Freitag rund 100 geladene Gäste eine „Doppeltaufe": Richtfest zweiter Bauabschnitt "Elbstrand-Resort“ und Hotel.

Die Eröffnung der beiden Gebäude soll am 1. Mai 2016 erfolgen. Bauherr und Sprecher der Investoren, Rigo Gooßen, betonte, dass mit den Vorhaben der Tourismus in der Gemeinde gestärkt werde. Überwältigt sei er von der ersten Saison: „Die Nachfrage nach den schon 37 fertig gestellten Appartements war groß. Anreisen gab es aus ganz Deutschland.“ Für den Drochterser Bürgermeister Mike Eckhoff ist das Hotel eine Bereicherung für die Region. „Landkreis und Drochtersen werden profitieren.“

Das Vier-Sterne-Hotel „Elbstrand“ verfügt über 24 Zimmer, eine Luxus-Suite im Obergeschoss, Tagungsräume Dachterrasse einen großzügigen Wellness-Bereich mit Schwimmbad, Fitnessraum, Kursraum, Saunabereich und eine Restauration ("Sandbank") mit rund 150 Innen- und Terrassen-Plätzen. Der größte Trumpf des Hotels: die direkte Elblage, die einen traumhaften Blick auf den Fluss freigibt.

Gooßen dankte den Handwerkern, „die mit Herz und Leidenschaft die Bauten erstellten“. Lob gab es auch für den Architekten Frank Schröder. „Er ist Krautsander und leistet hervorragende Arbeit.“ Ein weiterer Dank ging an Eckhoff. Die Gemeinde habe immer "ein offenes Ohr für unsere Belange gehabt".