Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In klassischer Besetzung

Die Jazz-Band "Blue Clarinet Stompers" (Foto: Blue)

Die "Blue Clarinet Stompers" spielen im "Landwandel" auf

ig. Drochtersen. Zu einem Konzert mit Jazz aus den Zwanziger und Dreißiger Jahren laden die „Blue Clarinet Stompers“ am Sonntag, 15. November, in das Drochterser Mehrgenerationen-Haus „Landwandel“ ein. Beginn: 11 Uhr. Ende: 13 Uhr.
Neben den großen Bands von Fletcher Henderson, Duke Ellington oder King Oliver hatten in den USA zwischen 1925 und 1940 die sogenannten Small Bands ihre Blütezeit. Als Teil der pulsierenden Jazzszene jener Zeit spielten sie auf kleineren Bühnen, in Clubs und Speakeasies. Die „Stompers“ sehen sich in der Tradition dieser „Small Bands. In klassischer Besetzung mit Klavier, Klarinette/Sopransax, Kontrabass und Gitarre wollen sie den Beweis antreten, dass die Musik ihrer Vorbilder noch immer sehr lebendig ist.