Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinder der Welt zu Gast

Der 12jährige Mohsin aus Syrien ahmte auf der Wanderausstellung die Kinder auf den Bildern nach (Foto: sum)

Wanderausstelling in der Elbmarschenschule Drochtersen


sum. Drochtersen. Eindrucksvolle Bilder und Geschichten fing die Fotografin Kathrin Endler auf ihren Reisen durch den Nahen Osten, Lateinamerika und Asien ein. Dreißig dieser Fotografien konnten sich rund 300 Fünft- bis Achtklässler kürzlich auf der Wanderausstellung in der Mensa der Elbmarschenschule Drochtersen anschauen.

Daneben hatten die Schüler auf spielerische Art und Weise die Möglichkeit, den Kindern auf den Bildern zu begegnen. Sie erlernten verschiedene Begrüßungsrituale, ordneten die Fotos den richtigen Ländern zu oder ahmten die Körperhaltungen der Kinder nach.

„Wir alle und insbesondere unsere Migrantenkinder erleben die Themen Fremdsein und Aufeinanderzugehen tagtäglich. Das ist manchmal eine Herausforderung, vor allem jedoch eine große Bereicherung. Dies wollten wir mit der Ausstellung unterstreichen", erklärte Schulleiter Holger Wartner.