Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kooperation zwischen Jung und Alt

Medienkurs im Bürgerhaus - gelungene Kooperation

Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt / Jugendliche aus dem Drochterser Jugendcafé bieten PC-Kurs für Senioren an

ig. Drochtersen. "Eine W-Lan-Verbindung herzustellen, war für viele eine erste Herausforderung", sagt Tamara Scheller (15). Die Schülerin gehört zu einer Gruppe aus dem Drochterser Jugendtreff, die älteren Bürgern der Gemeinde Tipps und Tricks zum richtigen Umgang mit den neuen Medien vermittelt.
Vereinbart wurde die Kooperation zwischen Jung und Alt auf einer Sitzung der Arbeitsgruppe "Demographischer Wandel" im Drochterser Jugendcafe. Ziel: Auszuloten, ob es Projekte gibt, die Jung und Alt zusammenbringen. Die gab es genug! Eins wurde schnell umgesetzt. "Der Medienkurs für Senioren unter der Leitung von Jugendlichen", so AG-sprecher Dirk Ludewig.
Das Interesse war groß. Schnell waren Freiwillige gefunden und zum ersten Treff im Januar ins Bürgerhaus eingeladen. In den bisherigen Kursstunden gab es für die zehn Senioren erste Tipps für den Umgang mit Office-Programmen und dem Internet. Die weiteren Themen: Verwenden von E-Mail-Programmen, sicheres Surfen und die Verwendung von Text- und Tabellenprogrammen.
Die Begeisterung sei bei allen groß gewesen, schwärmt Jugendpflegerin Marie Tauchen. Deshalb sind weitere Projekte geplant. "Wir wollen gemeinsam kochen. Mal im Jugendzentrum, mal im Bürgerhaus. Auch wollen wir gemeinsam zur Verschönerung des Ortes Ideen entwickeln", so Tauchen.
Für die Sprecher der Arbeitsgruppe "Demographischer Wandel", Annegret Bösch und Ludewig, sind die Projekte "Beispiele für eine gelungene Kooperation zwischen den Generationen".