Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mein rechter, rechter Platz ist frei

Beim Spielmannszug Dornbusch sind noch Plätze für neue Querflötenspieler und Trommler frei (Foto: Spielmannszug Dornbusch)

Spielmannszug Dornbusch auf Nachwuchssuche


sum. Dornbusch. Der Alptraum eines jeden Schützenvereins wäre, wenn der Hauptmann ruft: „Im Gleichschritt marsch“, doch es ertönt keine Musik. Damit so etwas nicht passiert, geht der Spielmannszug Dornbusch zur Zeit aktiv auf Nachwuchssuche.

„Es wird immer schwieriger, Neuanfänger zu gewinnen“, erklärt der musikalische Leiter Floris Freudenthal. Das Freizeitangebot für die Kinder ist mittlerweile einfach zu groß. Um den Nachwuchs für den Spielmannszug zu begeistern, haben sich die Spielleute bereits vor den Ferien bei den Grundschul-Kindern vorgestellt und im Rahmen der Ferienspaß-Aktion einen Instrumenten-Zirkel angeboten, bei dem die Kinder mehrere Instrumente nacheinander ausprobieren können.

Nach den Ferien beginnt die Ausbildung der neuen Musiker. Jeder, der mindestens acht Jahre alt ist und Lust hat, sich an der Querflöte oder Trommel zu versuchen, darf mal reinschnuppern. Neben dem gemeinsamen Musizieren auf Schützenfesten und Konzerten stehen auch verschiedene Freizeitaktivitäten auf dem Programm.

Der erste Informationsabend für Kinder und Eltern findet am Dienstag, 9. August, um 18.30 Uhr, in der Festhalle in Dornbusch statt.
• Kontakt: Floris Freudenthal, Tel. 04143 - 913192