Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nachwuchsmusiker gehen auf Zeitreise

Bei offiziellen Ausmärschen und Konzerten tragen die jungen Musiker des Jugenspielmannszuges Uniform

Jugendspielmannszug Drochtersen feiert sein 50jähriges Jubiläum


sum. Drochtersen. Die Jungen und Mädels vom Jugendspielmannszug Drochtersen sind schon fleißig am „musikalischen Kofferpacken“. Sie feiern in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum und wollen aus diesem Anlass am Sonntag, 13. März, um 15 Uhr, gemeinsam mit allen Gästen in der Festhalle in Drochtersen auf eine ganz besondere Zeitreise gehen.
Der Hartnäckigkeit und Geduld von Helmut Willers ist es zu verdanken, dass es in Drochtersen neben dem Spielmannszug seit 1966 auch den Jugendspielmannszug gibt. Ihren ersten großen Auftritt hatten die jungen Musiker beim 100jährigen Jubiläum des örtlichen Schützenvereins. Seitdem ist der Zug jedes Jahr auf zahlreichen Ausmärschen und Konzerten zu hören und zu sehen. Ganz besonders stolz ist die musikalische Leiterin Jessica Sieb auf die ersten Plätze in der Jugendklasse sowohl bei der Bezirksmeisterschaft im Elbe-Weser-Dreieck (2008) als auch der Landesmeisterschaft des Niedersächsischen Musikverbandes in Weyhausen (2009).
Die zur Zeit 21 aktiven Nachwuchsmusiker treffen sich jede Woche zum Trommeln und Flöten. Da einige von ihnen von der Musik gar nicht genug bekommen können, haben sie nebenbei auch noch die Drumband „D.B.o.N.“ und das Flötenensemble „Flötenzauber“ gegründet, die selbstverständlich am 13. März „mitreisen“ werden.
Zur Zeit arbeitet der einzige Jugendspielmannszug im Kreis Stade rund um Vorsitzende Michaela Horwege emsig am Konzertprogramm. „Die Zuschauer dürfen gespannt sein“, erklärt Kleiderwartin und „Mutti für alles“ Stefanie Haack und Jessica Sieb ergänzt: „Es wird ein Konzert mit vielen Überraschungen geben.“ Die Spielleute würden sich daher sehr freuen, wenn auch viele ihrer ehemaligen Mit-Musikanten am 13. März den Weg in die Festhalle finden.
Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf für 5 Euro im Schuhhaus Freudenthal, in der Volksbank Kehdingen und bei allen Mitgliedern des Spielmannszuges sowie an der Tageskasse für 6 Euro.

Wer hat Lust zum Mitspielen

sum. Drochtersen. Der Jugendspielmannszug Drochtersen freut sich immer sehr über junge Musiker oder solche, die es gerne werden wollen. Das gemeinsame Musizieren steht im Vordergrund, aber auch tolle Aktivitäten wie Vereinsfahrten, Sommerfeste und Jugendveranstaltungen kommen nicht zu kurz. Wer Lust hat, darf gerne mal bei einer Probe am Freitag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Hermann-Giese-Haus in Drochtersen vorbeischauen oder Kontakt zu den Ansprechpartnern aufnehmen.
www.spielmannszug-drochtersen.de/unser-jugendspielmannszug.html

Schnuppertag

sum. Drochtersen. Am Freitag, 22. April, ab 17 Uhr veranstaltet der Jugendspielmannszug Drochtersen einen „Schnuppertag“ im Hermann-Giese-Haus in Drochtersen. Wer einmal sehen möchte, wie der Nachwuchs seine musikalische Freizeit verbringt, oder sich selbst an den Instrumenten versuchen will, darf gerne vorbeikommen.