Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oldtimer, Bobbycars und Strandfußball

Gleich erfolgt der erste Start beim Bobbycar-Rennen

VW-Treffen und Strandfußball auf der Elbinsel

ig. Krautsand. Fix was los am Wochenende auf der Elbinsel Krautsand: Beim "3. Küstendriver-Treffen" waren mehr als 100 luftgekühlte Oldtimer der Marke VW zu bewundern. Am Beach-Soccer-Turnier neben dem Anleger nahmen 17 Teams teil. Die "Rennliste" des traditionellen Bobbycar-Deich-Rennens verzeichnete über 60 Kinder.
Der Reihe nach: Beim Treffen der "Käfer" trugen viele Autos das wichtige "H" auf dem Kennzeichen: Beweis dafür, dass sie mindestens 30 Jahre alt sind. Das "Fest der Volkswagen" lockte viele hundert Besucher an. Die Organisatoren sorgten für Kaffee, Kuchen, kalte Getränke und viel Live-Musik. Das Beach-Turnier der Erwachsenen fand in Eintracht Wacker den großen Sieger. Beim Nachwuchs stellten die Elbe-Kicker das beste Team. Stargast der Veranstaltungen, die vom Krautsander HSV-Club (OFC), Kalle Obgartel und Dirk Ludewig organisiert wurden, war Elvis. Der HSV-Kultsänger rappte zum Vergnügen der inselgäste am Strand. Beim Bobbycar-Rennen hatte Louisa (10) die Nase vorn. Die Krautsanderin fuhr die beste Zeit. Chef-Organisator André Kahlau freute sich über den großen Zuspruch. Die Sieger-Pokale überreichte Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch.