Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oldtimer, Musik und viele Krokusse

12. Blütenfest in der Gemeinde Drochtersen / Attraktive Angebote in fast allen Ortsteilen

ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen steht am Samstag 11. April und Sonntag,12. April, wieder ganz im Zeichen der Krokusse. Das traditionelle Blütenfest-Event konzentriert sich nicht nur auf Drochtersen. Auch in den Ortsteilen Dornbusch (Samstag) und Hüll (Sonntag) warten Vereine und Gruppen mit attraktiven Angeboten auf.
In Dornbusch beginnt am Samstag um 14 Uhr das Fest mit dem traditionellen Staudenmarkt der Sportvereine im Anbau der Festhalle. Um 16.45 Uhr erfolgt die Proklamation der neuen Blütenkönigin.
Höhepunkt des Blütenfestes in Drochtersen am Sonntag ist ab 10 Uhr das Treffen der Oldtimer- und Treckerfreunde auf dem Penny-Parklatz. Vor und in der Kulturscheune in Drochtersen herrscht ab 11 Uhr reges Treiben. Musikgruppen, Schausteller, Vereine und Verbände bringen sich ein. Den Anfang machen die Kehdinger Blasmusikanten ab 11 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen. „Dorfrock - frisch von der Weide!“ bietet ab 14 Uhr in der Kulturscheune die Oldie-Spaß-Band „Die Melker“. Die Band wurde bekannt durch TV-Auftritte in der Tony-Marshall-Show und im N3-Regional-Fernsehen, der Country-Sendung „Kilometer 330“ sowie in der norddeutschen Hitparade „Bi uns to Hus“. Weiter mit dabei: Jugendspielmannszug des Drochterser Schützenvereins, Elbe-Harmonikas, Schlagerbarde Ulf Vegas und die Samba-Schule von Udo Patschowsky.
Auch der Ortsteil Hüll ist mit einem attraktiven Programm dabei. Im Angebot ab 10 Uhr: Biathlon-Wettbewerb, Frühschoppen mit der „Vo-Band“ im DGH, Schmiedekunst, Grill-Spezialitäten, Imkerei, Floristik, Bücherflohmarkt, Kuchen-Tafel, Cocktail-Bar, Kasperle-Theater und Spielecke für die kleinen Besucher.