Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Peinliche Anbiederei

ig Er bedroht Politiker mit Mord, hetzt gegen Schwule, verherrlicht Folter. Der Text des umtrittenen Video-Clips "Stress ohne Grund" von Bushido ist mehr als peinlich. Entschuldigen will sich der Hass-Prediger nicht. Vielleicht sei er - gibt er zu - etwas über das Ziel hinausgeschossen. Basta! Eines ist ihm geglückt: wieder Aufmerksamkeit zu erreichen. Das ist die eine Seite der Medaille. Peinlicher ist aber noch, dass sich bekannte Politiker geradezu anbiederten, sich in seinem Licht sonnten, seine Nähe suchten, ihn zum geadelten Profi machten, der begehrte Preise (Bambi) abstaubte.Dem Gangster-Rapper, der mit einem kriminellen Araber-Clan verbunden ist, sogar einen Praktikumsplatz im Bundestag bescherten. Was mich wütend macht, dass die Politiker, die den Rapper hoffähig machten, jetzt still sind und so massiv zur Politikverdrossenheit beitragen.Ich habe gelernt: "Sage mir, mit wem du umgehst, und ich sage dir, wer du bist. " Die alte Weisheit gilt mehr als je.