Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Schaulustige sollten Rücksicht nehmen"

bc. Drochtersen. WOCHENBLATT-Leser Rolf Klemme aus Drochtersen sorgt sich um das heimische Wild in Kehdingen, sofern es zu extremen Sturmfluten kommt, wie es kürzlich angesichts des Orkans "Xaver" der Fall war. Der breite Schilfgürtel im Deichvorland der Elbe sei für die Tiere ein ideales Revier. Bei Hochwasser gerate das Wild jedoch in Panik und versuche sich in Richtung Deich zu retten. "Weil auch diesmal von Balje bis nach Freiburg viele Schaulustige auf dem Deich standen, konnte das Wild diesen lebenswichtigen Fluchtweg nicht nutzen", sagt Rolf Klemme. Er bittet, dass die Schaulustigen beim nächsten Hochwasser Abstand halten und den Rückweg antreten.