Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachtsmarkt in Drochtersen: Bunte Stände und Musik

Wann? 15.12.2013 16:00 Uhr bis 17.12.2013 21:00 Uhr

Wo? Kirche, Drochterser Straße 39, 21706 Drochtersen DE
Der Bildermal-Wettbewerb steht bei den Kindern hoch im Kurs. Die Prämierung nehmen der Kehdinger Weihnachtsmann und Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch vor (Foto: ig)
 
Rolf Griebel spielt Weihnachtslieder (Foto: ig)
Drochtersen: Kirche |

Der Drochterser Weihnachtsmarkt rund um die Kirche hat eine jahrzehntelange Tradition

ig. Drochtersen. In Drochtersen duftet es bald wieder verheißungsvoll nach Keksen, gebrannten Mandeln, Glühwein und Schmalzgebäck. Wenn sich am Freitag, 13. Dezember, der Platz vor der Drochterser Kirche in einen bunten Weihnachtsmarkt verwandelt, dann wird es festlich in dem Kehdinger Ort. Die Besucher können sich von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Dezember, auf allerlei Leckereien, musikalische Angebote und Kinderspaß freuen.
Der Drochterser Weihnachtsmarkt hat eine lange Tradition. Er wird bereits zum 38. Mal veranstaltet. „Die Veranstaltung soll auch als kommunikativer Treffpunkt dienen“, so der langjährige Chef-Organisator Dirk Ludewig. „Klönschnack bei Tee und Punsch, Fischbrötchen, Labskaus, Keksen, Bratwurst und Spanferkel sind angesagt.“
Natürlich kommt auch der Weihnachtsmann. Angekündigt hat sich der Rauschebarte am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag um 16 Uhr. Er lädt zum Gedichte aufsagen oder Geschichten erzählen auf die große Bühne ein und versorgt die kleinen Marktbesucher mit Süßigkeiten. Auch gibt es ein Karussell, Los- und Wurfbuden - erstmalig auch leckere Erbsensuppe. Die Budenbetreiber sind ausnahmslos Vereine und Institutionen aus Drochtersen, darunter Jugendfeuerwehr, CDU, Gesangverein Wohlfahrt, Schützenverein, Jugendspielmannszug und DLRG. Am Samstag und Sonntag öffnet das Kirchen-Cafe seine Pforten. Auch die Kehdinger Lions sind am Sonntag dabei, verkaufen traditionell. leckeren Glühwein für einen guten Zweck.

Höhepunkte des Weihnachtsmarktes: Familienfreundliche „Happy Hour“, Kinderspaß, Weihnachtsmann und Foxie B.

Der Markt beginnt am Freitag um 16 Uhr mit dem traditionellen Wurst­anbiss sowie Musik mit den Kehdinger Blasmusikanten. Um 21 Uhr startet in „André’s Kleiner Kneipe“ die „Christmas-Rock-Party Teil 1“ mit DJ Daniel.
Am Samstag öffnet die Budenstadt um 15 Uhr ihre Pforten. Von 15 bis 16 Uhr bieten Schausteller und Vereine - wie auch am Sonntag - eine „Happy Hour“ mit verbilligtem Angebot an.
Die Musikschule Fastert spielt gleich zweimal auf: um 15 Uhr und 16.30 Uhr. Musiker Rolf Griebel unterhält mit Saxophon-Musik. Um 21 Uhr startet die „Weihnachts-Pop-Party Teil 2“ in „André’s Kleiner Kneipe“ mit DJ Dirk.
Am Sonntag spielt ab 15 Uhr die Hamburger Band „Foxie B.“ auf. Höhepunkt am Sonntag ist um 17 Uhr das traditionelle Adventskonzert mit vielen Gruppen und Vereinen aus der Gemeinde. Abschließend lockt eine „Snow-Party“ in der Budenmeile mit Weihnachtsklassikern.
Dort werden Tickets für die Weihnachts-Party am 26. Dezember in der Festhalle und das Konzert mit den Cowboys der Nation, Truck Stop, am 19. Januar 2014 verlost.

Geschichten und Weihnachtsbilder

Anlässlich des Weihnachtsmarktes werden alle Kinder zu einem Malwettbewerb zum Thema Weihnachten eingeladen. Auch können kurze Geschichten und kleine Gedichte geschrieben werden. Abzugeben sind die Werke bis 12 Uhr am Samstag, 14. Dezember, in der „Alten Apotheke“ oder bis 15 Uhr am Sonntag auf der Weihnachtsmarktbühne beim Organisator Dirk Ludewig. Am Sonntag erfolgt um 16 Uhr die Prämierung auf der großen Bühne vor dem Hotel Müller durch den Weihnachtsmann und Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch. Alle Kinder erhalten einen kleinen Preis.