Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mike Eckhoff - der erste Tag im Rathaus als Bürgermeister

Begrüßung vor dem Verwaltungsgebäude

ig. Drochtersen. Den ersten offiziellen Arbeitstag als neuer Bürgermeister der Gemeinde führte Mike Eckhoff nach Emden zur Sitzung Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes - das war am Mittwoch. Am Donnerstag, 2. Juli, trat Eckhoff seinen Dienst als Verwaltungs-Chef im Rathaus an. Und wurde um sieben Uhr in der Frühe von Mitarbeitern und Ratsmitgliedern mit einem Blumenstrauß begrüßt.
"Glück und alles erdenklich Gute", wünschten ihm Schornsteinfeger-Meister Günter Grotheer und die Fraktionsvorsitzenden Kai Seefried (CDU) und Heino Baumgarten (SPD). Eckhoff freute sich über die überraschende Begrüßung und auf sein neues Aufgabenfeld. Er betonte: "Meine Tür steht offen für alle."

Eckhoff wird am kommenden Montag, 6. Juli, 20 Uhr, bei der Ratssitzung im Hotel Müller offiziell vereidigt. Auf der Tagesordnung steht auch die Kindertagesstätten-Satzung. Die Gemeinde will die Gebühren für die Zeit des landesweiten Streiks an den "Kitas" an die betroffenen Eltern zurückzahlen.