Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Internationale Ausstellung "Seeleute"

Die Fotos von Bernd Ellerbrock zeigen Seeleute aus aller Welt bei der Arbeit (Foto: Bernd Ellerbrock)

Fotoausstellung von Bernd Ellerbrock im Küstenschifffahrtsmuseum

sb. Wischhafen. Zu einer spannenden Fotoausstellung "Seeleute" mit Werken von Bernd Ellerbrock lädt das Küstenschifffahrtsmuseum in Wischhafen ein.

Wer sind die Leute, die die Schiffe mit den bunten Kisten über die Meere fahren? Wer sind die Leute, die dafür sorgen, dass die weltweiten Warenströme fließen? Wer sind die Leute, die monatelang nur an Bord ihrer Schiffe leben und kaum Zeit haben, an Land zu gehen?
Wir sehen auf der Elbe die Schiffe vorbeiziehen, verschieden in Farbe und Form, mit unterschiedlicher Ladung, aber die Menschen an Bord sehen wir meistens nicht. Die Matrosen stammen aus Asien und Osteuropa, aus Afrika oder Südamerika. Ihre Heimat, ihre Familien und ihr vertrautes soziales Umfeld müssen lange Monate oder sogar Jahre auf die Rückkehr von See warten. Die Männer aus Myamar und den Philippinen, aus der Ukraine oder Liberia leben zusammengewürfelt auf engem Schiffsraum, die Kommunikation erfolgt häufig nur in holperigem Englisch. Email und Handy sind die einzigen Verbindungen zu ihren Angehörigen und Freunden daheim.
Die Bilder von Bernd Ellerbrock erzählen Geschichten – und bringen den Mythos Seefahrt so etwas näher. 25 dieser Fotos zeigt das Museum in seiner einzigartig maritimen Atmosphäre, entstanden sind die Aufnahmen auf den Frachtschiffreisen des Fotografen.
Bernd Ellerbrock wurde 1955 in Bielefeld geboren und lebt heute in Hannover. Der freiberufliche Journalist, Fotograf und Musiker brachte im Jahr 2012 das Reisebuch „Auf Frachtschiffen unterwegs“ heraus.
• Bernd Ellerbrock im Web: www. 8komma0.de
www.kuestenschifffahrtsmuseum.de
• Öffnungszeiten des Museums: An Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 12 und von 13 bis 18 Uhr