Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kaffee – Von der Pflanze in die Tasse

Die Heimatstube Assel ist ein sehr interessantes Heimatmuseum (Foto: Heimatstube Assel)

Kaffeeausstellung in der Heimatstube Assel

sb. Assel. Die Heimatstube Assel lädt ein zu einem Spaziergang durch die spannende Welt der Kaffeeproduktion. Die Ausstellung beginnt am Sonntag, 29. September, um 14 Uhr.
Alle Facetten der braunen Bohne werden beleuchtet. Dazu gehören Themen wie der Transport, die Lagerung, das Rösten und die Veredelung des aromatischen Getränks. Auch die Kaffeepreise einst und jetzt sowie die Statistiken über den Verzehr pro Kopf werden verglichen.
Exponate wie Kaffeesäcke, kleine Rösttrommeln, Kaffeemühlen, Kaffeefilter, Omas Kaffeemütze oder Säcke mit Rohkaffee verwandeln das Museum atmosphärisch in ein Universum des Kaffees. Und: Wenn das Wetter es erlaubt, soll sogar im Freien geröstet werden.
Das beliebte Museum mit ländlichem Flair zeigt außerdem zahlreiche Ausstellungsstücke aus regionalen landwirtschaftlichen Betrieben, aus heimischen Handwerkstätten und dörflichen Haushalten.
Zu sehen ist eine komplette Schuhmacherwerkstatt mit Erzeugnissen der ehemaligen Asseler "Chemisch-Technische-Produkte"-Fabrik Tripmacker, die Bohnerwachs, Schuhcreme, Melkfett und Baumwachs herstellte. Emaillierte Reklameschilder, Uhren, Gemälde, Schiffsmodelle, Waagen, Bienenkörbe, Trachten, Wappen, Orden und vieles mehr runden das Bild ab.
Die Mitglieder des Asseler Bürgervereins betreuen die Ausstellung, geben Besuchern Auskunft über Herkunft, Alter und Funktion der Objekte und wissen noch so manche damit verknüpfte Geschichte zu erzählen.
• Öffnungszeiten: 29. September, 6. Oktober, 13. Oktober, 20. Oktober
jeweils von 14 bis 17 Uhr
• Heimatstube Assel, Asseler Straße 42 in Drochtersen
www.museum-heimatstube-assel.de