Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Land-Art-Projekt 2013": Pinkfarbenes Fadenspiel von Inga Momsen am Anleger Krautsand

Wann? 24.08.2013 11:00 Uhr

Wo? Anleger Krautsand, Elbstraße, 21706 Drochtersen DE
Zuschauer wie dieser Spaziergänger mit Hund sind für Inga Momsen eine willkommene Abwechslung bei ihrer Arbeit an abgelegenen Plätzen (Foto: oh)
Drochtersen: Anleger Krautsand | bo. Drochtersen-Krautsand. Die Flensburger Künstlerin Inga Momsen präsentiert am Samstag, 24. August, um 11 Uhr eine farbenfrohe Installation am Elbanleger auf Krautsand. Abhängig vom Tidenstand flattert ihr pinkfarbenes Fadenspiel im Wind oder wird vom Wasser getragen. Momsen erklärt, was sie an diesem Ort fasziniert und wie sie ihre Inspiration künstlerisch umgesetzt hat.
Inga Momsen ist die zweite Künstlerin, die der Kunstverein Kehdingen im Rahmen des "Land-Art-Projekts 2013" als Gast an die Unterelbe geholt hat. Sie verfremdet Objekte mit Alltagsmaterialien, um Betrachter zu irritieren und zu einem intensiveren Hinschauen zu bewegen.
In Kehdingen hat Momsen an verschiedenen Orten mit pinkfarbener Maurerschnur experimentiert, die sie in einem dänischen Baumarkt entdeckt hat. Sie verwebt, flechtet und verknotet die Bänder zu Mustern. Ihre auffallenden Werke sind unter anderem an der Deichtreppe am Radarturm in Freiburg und an der Deichlücke in der Ortsmitte von Krummendeich zu sehen.
• Infos im Internet unter kunstvereinkehdingen.jimdo.com