Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reif für das "Buch der Rekorde"

Alle Ämter besetzt - die neuen Hüller Würdententräger mit König Wilfried Mahler (Zweiter hi. v. re.)

Hüller Familie Mahler bestimmt das Schützen-Geschehen

ig. Hüll. "Drei auf einen Streich. Das ist reif für einen Eintrag in das Buch der Rekorde", scherzte Günter Andreas, Vorsitzender des Schützenvereins Hüll, bei der Krönung der neuen Würdenträger. Die Mahlers bestimmen nämlich bis zum nächsten Schützenfest das Geschehen: Wilfried Mahler (54) ist der neue König, seine Frau Sigrid steht ihm als Königin zur Seite und Tochter Rike Mahler führt die Jungschützen als Königin an. Vater Mahler freut sich: "Dann können wir viel gemeinsam machen." Sigrid und Wilfried sind erfahrene Vereinsmitglieder, arbeiten seit Jahrzehnten im Verein aktiv mit, waren auch schon einmal König und Königin. Wilfried Mahler setzt sich engagiert für seinen Heimatort ein, macht Musik bei den Ohrwürmern und ist Mitglied des Kirchenvorstandes. "Unser König hat eben einen guten Draht nach oben. Deshalb scheint auch zum Fest die Sonne", schmunzelt Andreas. Der Schützenboss ist mit dem Verlauf des Festes sehr zufrieden. Noch im vergangenen Jahr konnten drei Würdenträger nicht gefunden werden. "Das ist jetzt Geschichte. Alle Ämter sind besetzt", freut sich Andreas. "Da kann so mancher Verein neidisch auf uns schauen."
Auch der Zuspruch sei riesig gewesen. Beim Schützenball blieb kein Platz unbesetzt. Und auf dem Festplatz herrschte Trubel mit vielen Besuchern. Der Schützen-Chef: "Bei uns ist die Schützenwelt in Ordnung."
Weitere Würdentäger: Jungschützenkönig Philipp Schütt, Kinderkönig Ryk Linus Hardekop, Kinderkönigin Laura Schlobohm, Prinz Till Plath, Prinzessin Lena von Holten, Adjutant des Königs Jens Schütt, Adjutantin der Königin Silke Bartels.