Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bitte nicht wieder Eisregen!

Start zum Hauptlauf über zehn Kilometer

Zum Drochterser Silvesterlauf werden mehr als 500 Aktive erwartet


ig. Drochtersen. Bitte nicht wieder Eisregen! Das ist der Wunsch der Organisatoren des traditionellen Drochterser Silvesterlaufes, der in diesem Jahr zum 40. Mal angeboten wird. Vor zwei Jahr musste das Lauf-Event wegen zu glatter Strecke abgesagt werden. "Wir hoffen auf gutes Laufwetter. Dann sind alle zufrieden", sagt Alfred Pryzgoda, Erster Vorsitzender des TVG Drochtersen.
Zum Jubiläums-Lauf werden mehr als 500 Aktive, darunter Nordic Walker und Geher, erwartet. Besonders begehrt ist der "Herbert-Giese-Pokal" für den besten Langstreckler über 10 Kilometer.
Der Start zum Hauptlauf erfolgt im Kehdinger Stadion um 12.15 Uhr. Im Sportrund gilt es, eine Runde zu absolvieren - danach geht es in Richtung Elbinsel Krautsand und zurück. Der Lauf-Nachwuchs wird um 11 Uhr auf die 1000m-Stadion-Strecke geschickt.
Bei den Frauen gehört die Kehdingerin Birgit Friedrich wieder zu den Favoritinnen. Die TVG-Laufspezialistin stand mehr als zehn Mal ganz oben auf der Siegertreppe. "Den Jubiläumslauf zu gewinnen, das wäre ein schönes nachträgliches Weihnachtsgeschenk", sagt Friedrich. Bei den Männern ist die Entscheidung offen. "Es gibt mehrere Favoriten", so der Zweite TVG-Vorsitzende Dirk Ludewig, der den Jubiläums-Lauf im Stadion moderiert..
Info und Anmeldung: 04143 - 480, tvgdrochtersen@t-online.de