Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bundesliga-Nachwuchs kickt in Drochtersen

Der D/A-Nachwuchs trifft auf Bundesliga-Akteure

Hochkarätig besetztes Fußball-Turnier in Drochtersen

ig. Drochtersen. In der Drochterser Dreifachhalle kicken am Sonntag, 16. Januar, ab 11 Uhr, Bundesliga-Nachwuchs-Teams um den erstmals ausgeschriebenen "Versicherungskontor-Krautsand-Cup". Zum hochkarätig besetzten U13-Junioren-Turnier haben Eintracht Braunschweig und der VfL Wolfsburg gemeldet. Alle Mannschaften sind mit Stützpunktspielern besetzt.
"Die Gruppenauslosung verspricht viele interessante Vergleiche", sagt Mit-Organisator Frank von Bargen. In der Gruppe A treten an: SV Drochtersen/Assel, TSV Abbehausen, VfB Oldenburg, TUSG Ritterhude und Braunschweig. In der Gruppe B kicken JFV, Breitenfelder SV, VFL Lüneburg, TSV Debstedt und Wolfsburg. Das Team des Gastgeber wird von Lars Jagemann, Jürgen von Allwörden und Frank von Bargen trainiert und betreut. Die Mannschaft vergleicht sich regelmäßig mit leistungsstarken Vereinen aus anderen Regionen.
Gespielt wird auf 5-Meter-Tore. Jagemann:"Die Zuschauer können sich so auf viele Tore freuen." Die Sieger-Ehrung erfolgt um 17 Uhr.