Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das größte Handballturnier der Saison

Siegerehrung im vergangenen Jahr durch HSG-Vize Volker Stüven (Foto: Foto: oh)

Handballspektakel bei der HSG Bü/Dro - über 60 Mannschaften am Start

ig. Bützfleth. Handballturniere sind in der Region selten geworden. Ein Ereignis hat aber seit 22 Jahren Bestand: das Riesen-Turnier der HSG Bützfleth/Drochtersen.
Die Veranstaltung, die einst vom TVG Drochtersen ins Leben gerufen wurde, hat sich seit Gründung der HSG Bü/Dro zum größten Turnier der Region entwickelt. "Mittlerweile sind zwei komplette Wochenenden für das Handballspektakel erforderlich", so HSG-Pressesprecher Rudi Ohm. Weit über 60 Mannschaften haben bisher zugesagt. Cheforganisator Sven Wolter rechnet mit weiteren Anmeldungen. „Es deutet sich eine Rekordbeteiligung an.“
Wegen der frühen Sommerferien bleibt den Vereinen ausreichend Zeit, frühzeitig mit der Saisonvorbereitung zu beginnen. Da biete ein Turnier eine gute Gelegenheit, die Form und das in der Saisonvorbereitung Erarbeitete in der Praxis zu testen, so Wolter. Am 10. und 11. August läuft das erste Turnierwochenende in der Sporthalle Drochtersen. Im Sportzentrum Bützfleth findet am 24. und 25. August der zweite Teil statt.
Auch in diesem Jahr wurden Mannschaften von der D-Jugend bis zu Damen und Herren eingeladen. „Alle Altersklassen sind besetzt", freut sich Wolter. Nur beim Turnier der weiblichen A-Jugend sei zahlenmäßig noch Luft nach oben. Besondere Aufmerksamkeit verdient das Turnier der männlichen A-Jugend, bei dem ausschließlich Ober-und Landesligisten um die Pokale streiten.