Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Solo ganz auf Spitze getanzt

Mit "Walzer in Blau" auf Platz eins

Drochterser Ballett-Tänzerinnen behaupten sich in Hamburg


ig. Drochtersen. Vom Ballett-Tanzwettbewerb im Bürgerhaus in Hamburg- Wilhelmsburg kehrten die großen und kleinen Tänzerinnen des TVG Drochtersen mit vielen vorderen Platzierungen zurück.

In der Mini-Gruppe belegten Sophia und Carolin Böger, Lina und Lara Engel und Luisa Sou mit ihrem Tanz "Auf dem Spielplatz" den ersten Platz. In der Gruppe "Jugend" ertanzten sich Sunny Meyer, Martje Viemann, Annabell Schmarje, Anna Mehlis, Alea Schmidt und Lina Martens ebenfalls Rang eins. Ihr Thema: "Walzer in Blau".

Stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge war auch Ballett-Lehrerin Tamara Koch: "Wir hatten enorme Konkurrenz. Aus Düsseldorf, Melle, Lüneburg und Buchholz waren die großen Ballettschulen am Start. Und dazwischen wir vom TVG-Drochtersen als kleiner Sportverein aus Kehdingen."

Die TVG-Ballettabteilung war mit fünf Gruppen und neun Solistinnen am Start. Ein besonderes Lob gab es für Annabell Schmarje: Die junge Kehdingerin tanzte ihr Solo "Variation Don Quijote" auf Spitze und ertanzte sich einen hervorragenden zweiten Platz.