Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Quali geschafft

Siegerinnen beim Laufabend - Birgit Friedrich. Lea Allenberg und Lisa Witt (v.li.)

Laufabend der LG Kehdingen mit nur wenigen Teilnehmern

ig. Drochtersen. "Die Strecke macht mir nichts aus. Ich laufe ja viel mit meinen Eltern", sagt Lea Allenberg. Die junge Leichtathletin des TuSV Bützfleth nahm am vergangenen Wochenende am Laufabend der LG Kehdinger im Drochterser Stadion teil, lief die 5000-Meter Strecke bei den Erwachsenen mit, bewältigte die Distanz in guten 22:52 min. "Schneller als so manch älterer Teilnehmer", vermeldete Lea stolz.
Aufgrund der wenigen Teilnehmer fand nur ein Lauf über die 5.000 m-Strecke, die als Kreismeisterschaft ausgeschrieben war, statt. Gesamtsieger bei den Männern wurde
Carsten Kröger (Post SV Buxtehude, 17:58,7 min.). Bei den Frauen siegte Birgit Friedrich von der LG Kehdingen. Ihre Zeit:
Beim 3000 m-Lauf wurde es spannend, weil der 18-jährige Simon Bäcker (TuS Harsefeld) unbedingt die Qualifikation für die Teilnahme bei den Norddeutschen Meisterschaften schaffen wollte. Nicht einfach: Denn der Wind schlug ihm kräftig ins Gesicht. Trotzdem war am Ende die Freude groß, weil die gestoppte Zeit (9:39,4 min.) deutlich unter der geforderten Norm lag.
Weitere Sieger: 800 m W12 Lisa Witt (LG Kehdingen), 5000 Meter M40 Jaroslaw Gadecke (LG), 800 Meter M10 Marek Finkenwirth (LG), 800m W9 Lynn Bonnekessel (LG).