Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei auf einen Streich!

D/A-Kicker auf Wolke sieben / Drei Titel, drei Aufstiege


ig. Drochtersen. Die "Trilogie" ist vollendet! Gleich drei Teams der SV Drochtersen/Assel erringen die Meisterschaft und steigen auf. Die zweite Vertretung der Südkehdinger wurde am Sonntag als Meister der Fußball-Bezirksliga geehrt. Der Aufsteiger in die Landesliga besiegte im vorletzten Saison-Spiel den Zweitplatzierten Stinstedt mit 2:0, steigt in die Landesliga auf und erhielt nach Spiel-Ende von Staffelleiter Jürgen Stenken Medaillen und Plaketten.

Trainer Lutz Bendler beendet nach der Saison seine Laufbahn bei D/A. "Ich bin jetzt 35 Jahre als Trainer tätig und mit D/A sechs Mal aufgestiegen." Jetzt sei erst einmal Pause angesagt. "Dann sehe ich weiter. Ein Leben ohne Fußball, das geht nicht."
D/A III bezwang in der Kreisliga den SV Ottensen mit 2:1, holte den Titel und spielt in der nächsten Saison in der Bezirksliga. Das Oberliga-Team machte die Meisterschaft schon am vergangenen Spieltag perfekt, steigt in die Regionalliga auf.

Nach der Partie gab D/A-Manager Rigo Gooßen eine weitere Spielerverpflichtung bekannt. Stefan Wolk ("Wolke") tritt für D/A I in der neuen Saison gegen das Leder. Wolk spielt aktuell beim Regionalligisten Lüneburg, gilt als defensiver Allrounder. "Ein kopfballstarker Akteur und ein hervorragender Techniker. Er passt zu uns", weiß Gooßen. Am Samstag, 23. Mai, spielt seine Elf um 17 Uhr im Kehdinger Stadion im letzten Saisonspiel gegen den Tabellen-Dritten Jeddeloh. "Rund um das Kick-Spektakel wird viel los sein", verrät der D/A-Macher. Geplant ist ein Autokorso mit den Aufstiegsteams durch die Orte Assel und Drochtersen. Dafür werden D/A-Fans mit Cabriolets gesucht. Treffpunkt: 15 Uhr am Kehdinger Stadion. Wer fährt? Info: Tel. 01 71 - 54 22 390.

Nach der Partie gegen Jeddeloh gibt es eine Riesen-Sause mit Ehrungen, Musik - und Freibier. Dafür wird ein Zelt aufgebaut. Auch bietet der D/A-Nachwuchs "Sondertraining" im Stadion vor der Partie.

Und: Auf der Party wird auch der neue D/A-Song vorgestellt. Titel: "D/A, die klare Nummer eins!"