Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein offenes Rennen

Zum Silvesterlauf in Drochtersen werden 600 Aktive erwartet


ig. Drochtersen. Die Vorbereitungen für den 38. Silvesterlauf am Donnerstag, 31. Dezember, laufen auf Hochtouren. Die Organisatoren vom TVG Drochtersen erwarten zum traditionellen Jahreskehraus-Event mehr als 600 Starter, darunter auch Nordic-Walker und Wanderfreunde. Start und Ziel befinden sich im Kehdinger Stadion. Dann führt die Strecke in Richtung Krautsand und zurück. Für die Schülerklassen steht ein 1.000 Meter-Lauf im Stadion an.

Erstmalig erfolgt eine elektronische Zeitmessung. Die Schulklasse mit den meisten Teilnehmern erhält - wie auch "stärkste" Familie - einen besonderen Preis. Das Rennen in der Hauptklasse ist völlig offen: Der Sieger der beiden letzten Jahre, Stig Rehberg, der zu den besten deutschen Cross-Läufern gehört, ist nicht dabei. Er befindet sich in einem Trainingslager. Rehberg, dessen Großelten in Drochtersen leben, verbesserte 2014 mit einer Zeit von 30:58 Minuten über zehn Kilometer seinen eigenen Streckenrekord.
Ausgeschrieben sind zehn Kilometer für Erwachsene und Jugendliche, sowie 1.000 Meter für Schüler. Der Start zum Hauptlauf erfolgt um 12.15 Uhr. Der Lauf-Nachwuchs wird um 11 Uhr auf die Stadion-Strecke geschickt. Die Nordic Walker starten um 11.30 Uhr. Die Wanderer fünf Minuten später.

Info und Anmeldung: www.tvg-drochtersen.de