Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine unnötige Niederlage

Jannes Elfers (li.) besaß die Chance zum Ausgleich

Oberligist Drochtersen/Assel verliert Auswärtsspiel / Party zum Abschluss


ig. Drochtersen. "Schade, wir haben gut mithalten können", sagte D/A-Trainer Lars Jagemann nach der "unnötigen" Niederlage beim Tabellenzweiten FT Braunschweig. "Uns fehlten die letzten fünf Minuten." Die beiden Gegentore kassierte der Oberligist in der Schlussphase. Das 1:0 fiel in der 85. Minuten. "Dann haben wir aufgemacht. Jannes Elfers besaß die Chance zum Ausgleich, vergab - und die Gastgeber setzten zum Konter an, der zum 2:0 führte."

Am Freitag, 16. Mai, trifft D/A im letzten Saison-Heimspiel um 19.30 Uh auf Ottersberg. "Wir wollen uns mit einem Sieg verabschieden", sagt Jagemann. "Aber es wird schwer." Denn: Die Gäste seien abstiegsgefährdet, benötigen noch Punkte, um die Liga zu halten. Nach der Heimpartie wird zur Party rund um das Vereinsheim geladen. "Dann gibt es Freibier und Musik", so Manager Rigo Gooßen.