Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ihr Traum ist die Bundesliga

Kickt für den HasV: Leylan Hertz
Leylan Hertz aus Drochrersen kickt für den HSV
Ig. Drochtersen. Ihr großer Traum ist, einmal in der Bundesliga zu spielen. „Und wenn, dann natürlich beim HSV“, so die 14-jährige Ceylan Hertz, die zuletzt für den SV Dornbusch und die SV Drochrersen/Assel auf Torejagd ging.
Der Traum könnte in Erfüllung gehen. Die Drochterser Schülerin, die sich schon mit sieben Jahren für Fußball begeisterte, wurde kürzlich vom HSV zu einem Sondertraining nach Norderstedt eingeladen, absolvierte ein Testspiel – und beeindruckte die hanseatischen Frauen-Trainer. In der kommenden Saison wird sie zunächst bei der HSV U15 in der Kreisliga auflaufen, nach einem halben Jahr bei den U17 B-Juniorinnen in der Bundesliga mitmischen. Dann sei sie ihrem Ziel, einmal im Frauenteam zu spielen, ein Stück naher gerückt, erzählt Leylan. Auf die junge Fußballerin, die in der Elbmarschenschule in Drochtersen die achte Klasse besucht, kommen jetzt harte Zeiten zu. Dreimal in der Woche steht Training an. Mutter Nicole fährt sie nach Hamburg, hat dafür ihr Betreuer-Amt bei D/A aufgegeben. „Die Zeit ist nicht mehr da“, so Hertz. Die Mitspielerinnen von Leylan sind traurig, dass sie nicht mehr für ihr Team aufläuft. Aber auch ein wenig stolz, dass für ihre Kameradin ein neues Fußball-Kapitel aufgeschlagen wird.