Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lange Pässe nach vorne

Trainer Jagemann

D/A trifft vor heimischen Fans auf Egestorf

ig. Drochtersen. Am Sonntag, 30. März, trifft Fußball-Oberligist SV Drochtersen /Assel auf Germania Egestorf. Beginn im Kehdinger Stadion. 15 Uhr. Trainer Lars Jagemann gibt sich optimistisch. "Wenn wir an die Leistung aus den beiden letzten Spielen anknüpfen, holen wir drei Punkte." Gleichwohl warnt der Übungsleiter: "Egestorf stellt eine starke Truppe, die unkonventionell spielt. Lange Pässe nach vorn bevorzugt."
Das Hinspiel gewann D/A mit 2:0. Thilo Gooßen, Sören Behrmann und René Kracke fallen verletzungsbedingt aus.