Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Men in Back" vor dem Klassenerhalt

Bü/Dro konnte sich wieder einmal auf ihren bärenstarken Torwart Benjamin Kenter verlassen (Foto: ig)

Benjamin Kenter Matchwinner beim 31:28 gegen TV Neerstedt

ig. Bützfleth. Mit dem 31:28 Erfolg gegen den Tabellendritten TV Neerstedt haben die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) das Abstiegsgespenst fast vertrieben.
In der spannenden Auseinandersetzung kamen die Hausherren erst in Halbzeit zwei richtig in Tritt. Bü/Dro-Keeper Benjamin Kenter zeichnete sich mit sensationellen Paraden aus. Niklas Frank und Yannik Moje sorgten mit ihren Toren für den Sieg. „Das müssten die Punkte zum Klassenerhalt gewesen sein", freute sich Bü/Dro-Boss Sven Wolter. Die HSG benötigt aus den restlichen drei Spielen noch einen Punkt. Am Sonntag, 12. Mai, treten die Kehdinger um 17 Uhr auswärts beim Fünften, HSG Schwanewede/Neuenkirchen, an.