Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spaß an Bewegung mit Musik

25 Jahre Ballett im TVG Drochtersen

25 Jahre Ballett im TVG Drochtersen / Zum Jubiläum das Märchen "Nussknacker"

ig. Stade. Ballett in einem Turnverein? Passt doch eigentlich nicht. Gehört doch nicht zu den klassischen Sportarten eines Vereins! "So lauteten vor mehr als 20 Jahren die Vorurteile", sagt Tamara Koch. Die Stader Tanzlehrerin gründete im Jahr 1998 im TVG Drochtersen eine Ballett-Abteilung. Mit großem Erfolg! Die Sparte erlebte einen großen Ansturm großer und kleiner Tänzer, die auf vielen Veranstaltungen begeistert gefeiert wurden. Koch: "Viele Mädchen sind schon seit Jahren dabei", freut sich Lehrerin Koch. Denn Ballett sei ein idealer Weg, die Entwicklung eines Kindes in körperlicher und musikalischer zu fördern. "Ballett heißt Spaß an Bewegung und Musik. Und passt also zu einem Sportverein."

Inzwischen sei die Abteilung im TVG fest etabliert, gehört zu den mitgliederstärksten Sparten. Auftritte gab es im gesamten Landkreis. "Stets vor großem Publikum", so Koch. Zu erleben ist die TVG-Ballett-Show-Tanzgruppe am Sonntag, 3. August, beim Familientag auf der Bühne von Möbel Jähnchen, beim "2. Kindertag" auf Krautsand am 10. August und im "Stadeum" am 16. November. Die Ballettschülerinnen tanzen im Stader Kulturtempel das Ballettmärchen "Nussknacker" mit der Musik von Pjotr Illjitsch Tschaikowski.

Lust aus Tanz? Interessierte junge Leute sind beim Training willkommen.
Info:  www.kinderballett-koch.de und 0 41 41 - 65 34 8.