Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tischtennis auf hohem Niveau

Gehört zu den besten Tischtennis-Spielerinnen in Niedersachsen: Ivette Robertus

Ivette Robertus belegt beim Landes-Ranglisten-Turnier Platz zehn

ig. Drochtersen. Ivette Robertus ist ein großes Talent. Das bewies die 17-jährige Tischtennis-Spielerin, die für den TTC Drochtersen startet, einmal mehr beim niedersächsischen Jugend-Ranglistenturnier in Aurich.
In der Endabrechnung belegte Ivette - 16 Kontrahentinnen waren am Start - einen beachtlichen zehnten Platz. Ihre Ergebnisse: Fünf Siege und sechs Niederlagen. "Sie spielte auf hohem Niveau", lobte Trainer und Betreuer Torsten Reher. Mit etwas Glück wäre sogar eine noch bessere Platzierung möglich gewesen", so der Coach.
Ebenfalls am Start war Lea Hoffmannn, die zwei Jahre in Drochtersen trainierte und jetzt für den TV Seelze in der Landesliga um Punkte kämpft. Sie schaffte es als einzige Spielerin, die spätere Siegerin Julia Samira Stranz (Braunschweig) zu besiegen. Dann gingen aber viele Spiele im fünften Satz verloren. Am Ende landete Lea auf Rang 15.