Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Zwei Punkte sind einfach zu wenig"

Regionalliga: Wieder nur ein Punkt für Drochtersen/Assel / Gegen Pauli II soll ein "Dreier" her

ig. Drochtersen. Auch das zweite Spiel der neuen Saison endete für den Fußball-Regionallisten Drochtersen/Assel mit einem Unentschieden. Am vergangenen Sonntag spielte das Team von Trainer Enrico Maaßen vor 900 Zuschauern gegen den VFV Borussia 06 Hildesheim 0:0. "Zwei Punkte gegen einen Gegner auf Augenhöhe, das ist zu wenig", resümierte D/A-Manager Rigo Gooßen. Das Spiel sei zerfahren gewesen. „In der Offensive haben wir starken Nachholbedarf", kommentierte Coach Maaßen die Null-Nummer. "Das Spiel nach vorne geht uns noch nicht so leicht von der Hand." In der Tat: Die beiden guten Chancen, die D/A sich erspielte, konnte Hildesheims Keeper Nils Zumbeel halten. Und einmal tippte der Ball auf die Latte.
Kurz vor der Halbzeit erzielte VFV-Kicker Andrew Marveggio das 0:1. Doch der Linienrichter hatte die Fahne gehoben. Maaßen: Sein Team tue sich noch schwer gegen tiefstehende Gegner, erfahre jetzt, wie sich die Konkurrenz in der vergangenen Saison fühlen musste. Das sah auch Kapitän Sören Behrmann so. "Es ist anders als in der vergangenen Saison." D/A müsse umdenken. Mittel und Wege finden, um den Gegner auszuspielen. "Wichtig ist, dass wir positiv eingestellt bleiben", so der "Spieler des Tages" auf der Pressekonferenz. „Wir werden drei Punkte dann eben gegen Pauli holen", spannt Coach Maaßen schon mal die Muskeln.
Am Mittwoch, 10. August, trifft D/A im Kehdinger Stadion auf den FC St. Pauli II. Das besondere Angebot: Die Fans können an diesem Tag bereits die Sitzplatztribüne nutzen. Gooßen: "Sie wird offiziell eingeweiht. Also, Karten gibt es genug." Für das Hammerspiel in der ersten DFB-Pokalrunde gegen Borussia Mönchengladbach wurden zusätzliche 6.000 Plätze geschaffen. Erwartet werden rund 7.500 Fans. An diesem Tag werden auch zum letzten Mal die bestellten Tickets ausgegeben. Öffnungszeit der Kasse: 18 bis 19.15 Uhr.