Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eigenes Trauercafé: Meyburg Bestattungen bietet besonderen Service

Das Trauercafé von Meyburg Bestattungen (Foto: Gesine Xenia Photography)

Kunden schätzen die Intimität


sb. Drochtersen. Das traditionelle Bestattungsinstitut Meyburg verfügt neben stilvollen Trauer- und Abschiedsräumen in der Werkstraße 20 in Drochtersen seit Anfang 2014 auch über einen eigenes Trauercafé. Hinterbliebene haben dort die Möglichkeit, nach der Beisetzung zusammenzukommen und bei Kaffee, Kuchen oder Snacks dem oder der Verstorbenen zu gedenken.

„Unsere Kunden schätzen an dem Trauercafé die Intimität“, sagt Rico Meyburg. „Denn im Gegensatz zu einem öffentlichen Gastronomiebetrieb gibt es bei uns keine anderen Gäste.“ Das Trauercafé bietet Platz für bis zu 30 Personen. Das Catering übernehmen regionale Partner.

Neben zahlreichen Serviceleistungen rund um den Trauerfall und die Bestattung bietet „Meyburg Bestattungen“ auch die Dienste traditioneller Sarg- und Urnenträger an. Der von Familie Meyburg gegründete Verein „Kehdinger Träger“ möchte die Friedhofs-Kultur in Kehdingen erhalten und bietet ein letztes Geleit von Sarg oder Urne an.