Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Kurve nicht gekriegt

bim Tespe. Mit 1,1 Promille verursachte Samstagnachmittag ein 23-jähriger Ford Focus-Fahrer aus Wuppertal in Tespe einen Verkehrsunfall. Er befuhr die Elbuferstraße von Marschacht in Richtung Avendorf. Bei dem Versuch, in die Blumenstraße abzubiegen, bekam er die Kurve nicht. Der Wuppertaler kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Fußweg und prallte gegen eine Straßenlaterne. An seinem Ford Focus und den Verkehrseinrichtungen entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Der Fahrer selbst blieb unverletzt.
Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 23-Jährige alkoholisiert war. Zudem ergaben sich Verdachtsmomente, dass auch Cannabiskonsum eine zusätzliche Unfallursache darstellen könnte. Diesbezüglich wollte der Mann allerdings keine Angaben machen. Daher wird die Untersuchung seiner Blutprobe Aufschluss darüber geben müssen.