Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Schützenfest und seine handfesten Folgen

bim/nw. Stove. Zu gefährlichen Körperverletzungen zwischen Lebenspartnern kam es am Samstag gegen 7 Uhr in Stove auf dem Campingplatz Stover Strand. Nach dem Besuch des dortigen Schützenfestes entbrannte im gemeinsamen Mobilheim zunächst eine verbale Auseinandersetzung, die dann zu einer massiven körperlichen Auseinandersetzung führte. Da beide Kontrahenten unter Alkoholeinfluss standen und ebenfalls der Verdacht des Drogenkonsums bestand, veranlasste die Polizei eine Blutentnahme und leitete Strafverfahren ein.
Ebenfalls am Samstag gegen 23 Uhr ereignete sich direkt auf dem Schützenfest zu einer Körperverletzung. Dabei wurde ein 22-jähriger Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der bislang unbekannte Täter flüchtete.