Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Garstedt - 1200 Liter Pflanzenschutzmittel ausgelaufen

as/nw. Garstedt. Pflanzenschutzmittel ausgelaufen: Am Donnerstagvormittag, gegen 09:30 Uhr befuhr ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Lüneburg die Vierhöfener Straße in Garstedt. Der junge Mann hatte hinter seinem Traktor einen Anhänger mit 1500 Liter Pflanzenschutzmittel. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet der Anhänger wegen eines technischen Defekts nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Durch den Unfall wurde der Tank beschädigt und etwa 1200 Liter des Pflanzenschutzmittels liefen in den wasserführenden Graben. Die Feuerwehr hinderte die Flüssigkeit mittels Sperre daran abzufließen und pumpte sie anschließend ab. Es entstand ein Schaden in Höhe von 10.500 Euro.