Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Halter eines in der Elbmarsch wildernden Hundes wird gesucht

ce. Drage. Den Halter eines hellbraunen Hundes der Rasse "Rhodesian Ridgeback", der derzeit in der Feldmark im Bereich der Gemeinde Drage, Höhe Dragweg und Hein-Block-Straße, frei herumläuft und wildert, sucht die Samtgemeinde Elbmarsch. Am Freitag, 18. April, hat der Hund laut der Gemeindeverwaltung gegen 9.30 Uhr auf dem Feld neben dem Dragweg zwei Rehe gerissen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich unter Tel. 04176 - 909929. Die Samtgemeinde weist in diesem Zusammenhang nochmal auf bis 15. Juli andauernde Brut- und Setzzeit hin, in der für Hunde eine gesetzliche Anleinpflicht besteht. Halter, die dagegen verstoßen, müssen mit einer Geldbuße von bis zu 5.000 Euro rechnen. Ausgenommen von der Regelung sind lediglich Jagd-, Rettungs- und Polizeihunde während des jeweiligen Einsatzes.