Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsunfall bei Einfädelung

as. Winsen. Auf der BAB 39 in Fahrtrichtung Lüneburg kam es kurz hinter der Anschlussstelle Winsen-Ost am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. An der Fahrbahnverengung einer Baustelle wollte sich ein 31-Jähriger mit seinem 3er BMW zwischen zwei Pkw einfädeln. In diesem Moment musste der vorne fahrende 50-jährige Fahrer eines Audi A3 verkehrsbedingt abbremsen. Der BMW-Fahrer war konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Der hinter dem Audi fahrenden Mercedes eines 58-Jährigen prallte in der Folge auf den BMW und schob diesen noch einmal auf den Audi.
Die Insassen haben den Zusammenstoß unverletzt überstanden. Die Autos blieben fahrbereit, sodass die Beteiligten die Unfallstelle selbstständig verlassen konnten.