Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Absoluter Radsport-Wahnsinn!": Elbmarscher bei Vättern-Rundfahrt in Schweden

Collage über die Rundfahrt: der Tourenverlauf, die Starter Heiner Hillermann (li.) und Steffen Einhaus, eine Teilnehmergruppe mit Hillermann an der Spitze und die Höhenunterschiede auf der Strecke (Foto: Hillermann)
ce. Marschacht. "Geiiiil: 297 Kilometer in brutto 12:20 Stunden und netto reine Fahrtzeit 10:20. Der absolute Wahnsinn!" So freute sich Heiner Hillermann (49) aus der Elbmarsch-Gemeinde Marschacht, nachdem er jetzt eine Fahrradtour der besonderen Art gemeistert hatte: Für den MTV Obermarschacht war er gemeinsam mit dem Vereinskameraden Steffen Einhaus (20) im schwedischen Motola bei der traditionellen Vättern-Rundfahrt um den gleichnamigen See gestartet. Mehr als 20.000 Teilnehmer aus aller Welt traten dort "Just For Fun" und ohne Platzierungsdruck in die Pedale. Einzige Vorgabe: Binnen 24 Stunden musste die Tour geschafft sein.
"Ein halbes Jahr vor der Rundfahrt begann für uns das intensive Training. Zuletzt legten wir bis zu 200 Kilometer pro Woche zurück", berichtet Heiner Hillermann, der als Gastronom den "Marschachter Hof" betreibt und ein leidenschaftlicher Freizeit-Radsportler ist.
Bei Anbruch einer langen schwedischen Mittsommernacht fiel in Motola der Startschuss für die Fahrt. "Begleitet wurde sie von zahlreichen Zuschauern, die am Wegesrand ihre Lager aufgeschlagen hatten und uns begeistert anfeuerten", blickt Hillermann zurück. Bei der Umrundung des Vättern-Sees legten die Elbmarscher vier jeweils etwa 20-minütige Verpflegungspausen ein. Die knapp 300 Kilometer lange Strecke bewältigten sie im Schnitt mit 28,7 km/h.
Am Vormittag des darauffolgenden Tages radelten Heiner Hillermann und Steffen Einhaus "platt und glücklich" wieder ins Ziel. "Es gab unterwegs zum Glück keine Stürze oder sonstigen Pannen. Wir waren richtig gut drauf."
- Radsportfreunde aus dem gesamten Hamburger Speckgürtel sind in der Elbmarsch gerne gesehen. Infos unter www.mtv-obermarschacht.de/sparten/radsport/.