Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auf den Vater folgt der Sohn an MTV-Spitze

Wechsel an der Vereinsspitze (v. li.): Ute Roth, Claus Mordhorst und Sohn Stephan sowie Hermann Kohlhaus (Foto: Foto: oh)
ce. Marschacht. Stephan Mordhorst (43) ist neuer Vorsitzender des MTV Jahn Obermarschacht. Auf dessen jüngster Jahreshauptversammlung wurde er zum Nachfolger seines Vaters Claus gewählt, der den Posten nach stolzen 36 Jahren abgab. Als Dank für sein Engagement wurde der scheidende MTV-Chef zum Ehrenmitglied ernannt.
"In den 36 Jahren Amtszeit meines Vaters habe ich viel mitbekommen und gelernt, was Vereinsleben bedeutet und vor allem bewirken kann", erklärt Stephan Mordhorst, weshalb er in die Fußstapfen des Vaters treten wollte . Seine erste Fussballmannschaft trainierte der Junior mit 17 Jahren. Zwischen 1995 und 2005 war er im Vorstand der Eintracht Elbmarsch. Ab 2012 war er wieder in seinem Stammverein MTV als Pressewart tätig. Darüber hinaus ist der verheiratete Vater einer Tochter "ständiger Gast" in deren Schulgremien. "Ich denke, dass jeder von uns seinen Teil für die Gemeinschaft beitragen sollte. Es beansprucht zwar eine Menge Zeit, macht aber auch enorm viel Spass", so Mordhorst.
Tatkräftig unterstützt wird er bei der Arbeit an der MTV-Spitze von Ute Roth, Hermann Kohlhaus und Martina Sander. "Ich habe einen gesunden und vor allem funktionierenden Verein mit einem sehr gut aufgestelltem Vorstand vorgefunden, der ein sehr breites Spektrum an Angeboten bietet", freut sich Mordhorst. Dabei ermögliche die Sportcard einen gemeinsamen Sportbetrieb mit den Nachbarvereinen TuS Schwinde, TSV Tespe, TSV Oldershausen und HTTV Hunden.
Von den vielfältigen Sportmöglichkeiten des derzeit rund 1.150 Mitglieder starken MTV Jahn Obermarschacht kann sich jedermann auf der neuen Facebook-Seite selbst ein Bild machen. "2014 wird unsere mit über 12.500 Stunden Eigenleistung erbaute Sportanlage 30 Jahre alt", kündigt Stephan Mordhorst an. "Das werden wir mit einigen Higlights feiern"
- Zum Skat- und Kniffel-Turnier lädt der MTV seine Mitglieder am Samstag, 27. April, um 19 Uhr auf der Sportanlage am Hagenweg ein. Anm. unter Tel. 04176 - 590, Infos unter www.mtv-obermarschacht.de.